Herzlich willkommen


Bernd Teuber, Vorsitzender SPD Wiehl

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie den Weg zur SPD Wiehl gefunden haben, und begrüßen Sie auf unserer Homepage.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unsere politische Arbeit vor Ort, Kontaktmöglichkeiten zu unseren Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern sowie den Mitgliedern des Ortsvereins-Vorstands.

Bei Fragen und Ideen nutzen Sie einfach das Formular unter dem Menüpunkt "Kontakt". Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Es grüßt Sie herzlich
Bernd Teuber
- Vorsitzender -

 
 

Teilnehmer des Ausflugs zur Burg Vogelsang. Topartikel Ortsverein SPD Wiehl lud zum Tagesausflug zur Burg Vogelsang

Am vergangenen Samstag lud der SPD-Ortsverein Wiehl zum Tagesausflug: Neben dem Besuch der Burg Vogelsang als historischem Höhepunkt des Tages standen ein gemeinsames Mittagessen sowie ein Einkaufsbummel durch die Altstadt von Bad Münstereifel auf dem Programm.

"Dass nicht nur Genossinnen und Genossen, sondern auch Nicht-Parteimitglieder unserer Einladung gefolgt sind, zeigt uns, dass wir ein interessantes Programm zusammengestellt haben", freut sich Ortsvereinsvorsitzender Bernd Teuber über die rege Beteiligung. "Auch das Wetter hat sich von seiner besten Seite gezeigt."

Veröffentlicht am 29.05.2018

 

v.l.: Christoph, Uschi, Frank Ortsverein SPD Oberberg wählt neuen SGK Vorstand

Neuer Vorsitzender der SGK Oberberg ist Christoph Hastenrath aus Wiehl, Frank Mederlet aus Wipperfürth wurde zum Geschäftsführer und stellvertretendem Vorsitzenden gewählt, sowie die stellvertretende Landrätin Ursula Mahler aus Radevormwald zur Beisitzerin.

 Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) ist der Zusammenschluss der Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in der SPD. Die SGK hat das Ziel, sozialdemokratische Grundsätze in der Kommunalpolitik zu verwirklichen.

 Um dieses Ziel auch im Oberbergischen Kreis weiter verfolgen zu können, fanden gestern in Wipperfürth Vorstandswahlen statt.

Wir gratulieren Christoph auch an dieser Stelle recht herzlich! Wir sind sicher, dass diese Berufung auch unseren Ortsverein wieder ein Stück mehr voranbringen wird.

Veröffentlicht am 24.05.2018

 

Ortsverein Besuch in Neunkirchen wieder ein voller Erfolg!

Info- und Freundschaftstreffen zwischen den SPD-Fraktionen Wiehl und Neunkirchen

In Neunkirchen fand in diesem Jahr das traditionelle Informations- und Freundschaftstreffen der Sozialdemokraten aus Wiehl und Neunkirchen statt. Unter dem Motto „Kommunalpolitik im Vergleich“ wurde u.a. über Fragen der Schul- und Bildungspolitik, der Asyl- und Flüchtlingspolitik und über die Möglichkeiten zur Sanierung der kommunalen Haushalte diskutiert.

In seiner Begrüßung erinnerte der Neukirchens SPD-Vorsitzender Hans-Dieter Moritz an die zahlreichen, interessanten Begegnungen in Wiehl und Neukirchen. Besonders der Besuch in der Bergischen Achsenfabrik in Wiehl, der Empfang im Wiehler Rathaus und die Dahlienschau der Fa. Bergerhoff seien den Neunkirchenern noch in angenehmer Erinnerung.

Im Grußwort des Wiehler SPD-Vorsitzenden Bernd Teuber bedankte dieser sich, dass die Wiehler Kommunalpolitiker in den vergangenen Jahren Gelegenheit hatten, zahlreiche interessante Einrichtungen und Betriebe in Neunkirchen zu besichtigen. Insbesondere des „Wodan-Stollen“ im Ortsteil Salchendorf und der Besuch der Fa. Schäfer auf dem Pfannenberg hätten ihn beeindruckt, wo der Wandel vom Grubenbetrieb zum modernen Industriebetrieb deutlich präsentiert wurde.

Die Fraktionsvorsitzenden Jan Weigel (Neunkirchen) und Carlo Riegert (Wiehl) erläuterten in Kurzreferaten die politischen Schwerpunkte ihrer Kommunen im Haushaltsjahr 2018, wobei Weigel ausführlich auf die unterschiedlichen Auffassungen der Neunkirchener Ratsfraktionen in Bezug auf Erhalt und Unterbringung der Grundschulen einging.

Einig waren sich die Kommunalpolitiker in der Forderung an das Land Nordrhein-Westfalen, dass die Handlungsspielräume für die Kommunen zu erweitern und zu sichern sei. Ferner waren die SPD-Politiker der Auffassung, dass der Verbundsatz im Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) bis zum Ende der aktuellen Wahlperiode des Landtages (2022) schrittweise von 23 % auf 25 % zu erhöhen sei. Dies ist der Anteil an den Einnahmen aus Einkommens-, Körperschafts- und Umsatzsteuer.

Als interessanten Höhepunkt des diesjährigen Treffens empfanden die Wiehler die Besichtigung des Heimatmuseums im Leyhof. Erich Meyer, Vorstandsmitglied des Heimatvereins und Mitglied der SPD-Fraktion hatte zur Besichtigung dieses historischen Gebäudes eingeladen. Er erwies sich als kompetenter und sachkundiger Vertreter des Vereins, der die Geschichte des Leyhof von der Entstehung als Familienwohnsitz, über die Nutzung als private Ingenieurschule („Sasse Schule“) bis zum heutigen Museums erläuterte und die Interessierten vom Dachgeschoss bis zu den Bergbau-Exponaten im Keller führte.

Veröffentlicht am 09.05.2018

 

Ostergruß der SPD Wiehl Ortsverein Osteraktionen erfolgreich

Gleich zweimal war der Wiehler Ortsverein gemeinsam mit der SPD-Ratsfraktion zu Ostern unteerwegs. 

So wurden am Samstag, 24.03.2018, wieder rote Ostereier an die Wiehler Bürgerinnen und Bürger verteilt. Doch diesmal nicht nur auf dem Weiherplatz, sondern gleichzeitig auch bei REWE/Petz, in Bielstein, Oberwiehl und Oberbantenberg. Bernd Teuber, Vorsitzender des Ortsvereins, hatte demnach im Vorfeld viel zu schleppen: Über 1.400 Eier wurden dabei binnen kürzester Zeit an die Frau oder an den Mann gebracht. 

Zusätzlich hatte der Ortsverein gemeinsam mit den SPD-Vertreterinnen und Vertretern in den einzelnen Bezirken freundliche Osterkarten drucken lassen, die dann von diesen persönlich verteilt wurden. 

Bernd Teuber: "Ich bin sicher, daß diese Aktionen in Wiehl sehr gut ankommen. Gerade weil keine Wahlen anstehen, zeigen sie doch, daß wir uns jederzeit um den Kontakt zu unserer Basis bemühen!"

Veröffentlicht am 05.04.2018

 

Ortsverein SPD Wiehl freut sich über Wachstum

Die SPD Wiehl freut sich über Zuwachs: Seit Jahresbeginn sind viele neue Mitglieder in den Ortsverein eingetreten. „Das sind fast zehn Prozent der bisherigen Mitgliedschaft“, zeigt sich Bernd Teuber, Vorsitzender des Ortsvereins, begeistert. Die Diskussion um die große Koalition habe damit weniger für Zwietracht in der Partei gesorgt, sondern vielmehr die Leidenschaft zur sachlichen Auseinandersetzung geweckt, so der Ortsvereinsvorsitzende. Entsprechend gut besucht war die Mitgliederversammlung Anfang März, bei der auch der Vorsitzende der SPD im Kreis, Thorsten Konzelmann, und die frühere Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier Rede und Antwort standen.

Veröffentlicht am 05.03.2018

 

von links nach rechts: Ronja Ohl mit Vater (2. Platz), Sandra Tetz-laff (3. Platz), Astrid und Udo Nölling (1. Platz), Karin Schmidt (stellv. Vorsitzende SPD Wiehl), Bernd Teuber (Vorsitzender SPD Wiehl) Ortsverein SPD Wiehl prämiert höchste rote Sonnenblume

Die SPD Wiehl hatte zur Landtagswahl 2017 rote Sonnenblumensamen verteilt und den Wettbewerb zur höchsten roten Sonnenblume ausgerufen. Nun erfolgte die Prämierung der Gewinner: „Mit der Siegerhöhe von 2,75 m hat Familie Nölling mit ihren Sonnenblumen in unserem Wettbewerb den ersten Platz gewonnen“, gratuliert Bernd Teuber, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Die Gewinner können sich über eine Geldwertkarte für die WiehlerWasserWelt freuen.

Veröffentlicht am 15.01.2018

 

SPD Logo Bundespolitik Bundesparteitag: Mit Verantwortung und Visionen nach vorn

Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für Europa, für Deutschland und für die Partei.

Veröffentlicht am 20.12.2017

 

Veranstaltungen Ortsvereinsversammlung der SPD Wiehl: Jugend ist hochpolitisch

"Jugend ist hochpolitisch" – so das Schwerpunktthema der öffentlichen Veranstaltung der SPD Wiehl. Der Ortsverein lädt am Mittwoch, 22. November 2017, zur Versammlung im Vereinsheim des FV Wiehl, Walter-Lück-Sportanlage (Friedhofstraße 13 in Wiehl). Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr.

Im Rahmen der Veranstaltung berichtet Jugendpfleger Jens Schierling über die Jugend in Wiehl. Außerdem stellt Christian Will, Jugend-Geschäftsführer des FV Wiehl, die Jugendarbeit des Vereins vor. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Ortsvereinsversammlung teilzunehmen.

Veröffentlicht am 21.11.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

25.06.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Fraktion

Alle Termine

 

Oberberg-SPD

 

Online-Spende

 

Vernetz Dich !

Vernetz Dich !

 

Downloads

Haushaltsreden

Mitglied werden